Wer sind die Coaches, wie qualifiziert sind sie?

Die Coaches sind sozial engagierte Bürgerinnen und Bürger aus allen Berufssparten, größtenteils hoch qualifiziert in ihren Berufen, zum Teil bereits im Ruhestand, in der Regel selbst Eltern oder Großeltern. Sie arbeiten ehrenamtlich und treffen sich monatlich (außer in den Schulferien) im Plenum, um ihre Coaching-Erfahrungen auszutauschen oder von einer Supervisorin professionell betreut zu werden, die sie in die Lage versetzt, Situationen der Schüler besser zu erkennen und zu analysieren. Auf diese Weise wird eine Vielzahl von Lösungsmöglichkeiten für anstehende Probleme gemeinsam erarbeitet. Die Teilnahme an den Arbeitskreisen ist für alle Coaches verpflichtend. Zudem erstellen die Coaches einmal jährlich schriftliche Berichte (mit Hilfe eines Fragebogens) über die Aktivitäten mit ihrem Schützling und den Arbeitsfortschritt.

Im Jahr 2012 fanden insgesamt sieben Arbeitskreissitzungen statt. Die darin erarbeiteten Ergebnisse wurden in Protokollen dokumentiert.

 

Weiter zu "Interesse?"

 

Heute ist der 15. Dezember 2017.
 

Öffnungszeiten des Beratungsbüros:

Montag         9 bis 13 Uhr
Dienstag     16 bis 18 Uhr
Mittwoch      9 bis 13 Uhr
Donnerstag  9 bis 13 Uhr
Freitag          9 bis 11 Uhr

 

Öffnungszeiten des Inselmarktes:

Montag     10 bis 13 Uhr
Dienstag   16 bis 18 Uhr
Donnerstag 10 bis 13 Uhr
Freitag        10 bis 13 Uhr
und jeden Samstag, an dem das Repair Café  stattfindet
von 10 bis 14 Uhr

Telefon 081 52- 993 80 30
Telefax 081 52- 993 82 01